„Freuen & Schmausen“ im Herbst

Mit Kürbissuppe und Schwungtuch gute Laune tanken

Da wurden liebe Erinnerungen vom letzten Mal wach. „Ob das Kleine wohl mit kommt – das letzte Mal war die junge Frau ja kurz vor der Geburt!“ – „Johanna war mir noch gut in Erinnerung – vielen Dank für die lieben Grüße. Schade, dass ich dieses Mal nicht dabei sein konnte – aber meine Füße haben einfach nicht mitgemacht!“ – so lauteten O – Töne von Jung und von Alt.

Das Konzept, dass sich alle 3 Monate die Eltern und U3 Kinder des Elterncafés mit SeniorInnen aus Bodenheim treffen, hat sich schön entwickelt. Rebecca Koss vom Netzwerk Leben und Frau Thieme-Jäger vom SoNAh-Seniorennetzwerk haben die Begegnungen begleitet und freuen sich mit den Teilnehmern.

Selbst, wenn immer wieder U3 Kinder in die Kita kommen und daher die Begegnung nicht mehr stattfindet. Aber man bleibt sich in Erinnerung. So begegnen sich die Generationen auf der Straße, bleiben die Highlights der gemeinsamen Stunden als Erinnerungsinseln erhalten und hallen nach.

Auf Wunsch hier auch gerne per Klick das Rezept der: Kürbis-Kartoffel-Suppe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s